Konditionen Kulturbüro Zürich

Das gesamte Angebot des Kulturbüros Zürich ist Kulturschaffenden vorbehalten. Unser Equipment steht ausschliesslich für die Produktion oder die Dokumentation von selbstinitiierten Musik-, Kunst- oder Designprojekten zur Verfügung, die auf eine Veröffentlichung zielen (Performance, Ausstellung, Web, Screening, etc.). Die Nutzung für institutionelle, private (Hochzeiten, Geburtstage, Religiöse Versammlungen, etc.), kommerzielle (Firmenanlässe, Aufträge aus der Industrie, Werbung etc.) oder Schulprojekte (Workshop, Lager, Projekte) ist nicht möglich. Wir können keine Ausnahmen machen, da wir alle Anfragenden gleich behandeln möchten.

Mietkonditionen

Reservation
Reservationen werden während den Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich im Kulturbüro entgegengenommen. Provisorische Reservationen sind nicht möglich.

Verfügbarkeit
Der Ausleihkalender bietet die Möglichkeit nachzusehen, welche Geräte wann noch frei sind.

Mietpreise
Tagesmietpreise: Von Mittag bis Mittag
Wochenende (Sa – Di): 2 Tagesmieten
1 Woche (7 Tage): 5 Tagesmieten

Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Mietdauer
Die Mietgegenstände können 1 – 14 Tage gemietet werden.

Erstvermietung
Bei der Erstmiete ist ein gültiger Ausweis vorzuweisen (Schweizer ID/Pass/Aufenthaltsbewilligung). Falls dies nicht vorhanden ist, muss jemand mit Schweizer ID/Pass/Aufenthaltsbewilligung bürgen. Bei der Erstmiete des Busses muss ein Fahrausweis der fahrenden Person(en) vorgewiesen werden.
Das Material muss vom/von der Mietenden persönlich abgeholt werden.

Abholen
Di: 15:00-21:45 Uhr (Ausnahme Bus: 10:00-21:45 Uhr)
Mi-Sa 15:00-18:15 Uhr (Ausnahme Bus: 13:30-18:15 Uhr)

Rückgabe
Di 10:00-14:30 Uhr (Ausnahme Bus: 9:00-9:30 Uhr)
Mi-Sa: 13:30-14:30 Uhr (Ausnahme Bus: 12:30-13:00 Uhr)

Eine verspätete Rückgabe wird als zusätzlicher Tag verrechnet, wobei für jeden überfälligen Tag der dreifache Mietpreis zu bezahlen ist.

Annullationskosten
mehr als 14 Tage vor Mietbeginn: gratis
8-14 Tage vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises
0-7 Tage vor Mietbeginn: 100% des Mietpreises

Alain Jenzer: Blick ins Universummehrplus

2018, Digitalfotografie

Der Künstler und Kurator Alain Jenzer (*1974 in Kanada) lebt in Bern. Er beschäftigt sich mit der Sphäre des Häuslichen, den darin stattfindenden Tätigkeiten und sozialen Prozessen, ihren Zuschreibungen und Bewertungen sowie den Schnittstellen dieser privaten Sphäre mit der öffentlichen. Seine Praxis ist ausgeprägt ortsspezifisch und er forscht in den Bereichen Kunst und Bau sowie Kunst im öffentlichen Raum.

alainjenzer.ch/